Ein Trennungskonflikt ist eine sehr belastende Situation und viele Betroffene suchen händeringend austausch, Rat und Hilfe auch jenseits dessen, was ihr Anwalt, das Jugendamt oder das eigene Umfeld bieten kann.

Nicht wenige verschlägt es so in einschlägige Foren oder Gruppen zum Thema Trennung, Sorgerecht, Familienrecht oder auch PAS.

Dort lassen sich Informationen gewinnen, Gleichgesinnte finden und sehr hilfreiche Erkenntnisse gewinnen – doch es gibt auch eine andere Seite. Anonyme Ratgeber, die zu extremen Handlungen aufrufen, fanatische Unbekannte, die den Konflikt eher schüren als bei einer Lösung helfen zu wollen und rechtlich fatale Fehlratschläge können Betroffene in Teufels Küche bringen.

Erfahren Sie mehr über den Umgang mit Internetforen und Gruppen unter Internetforen, Gruppen und Vereine – gute Rat mit teurer Rechnung