Das AG Halle hat einem Vater, der das gemeinsame Sorgerecht beantragt hatte, dieses verwehrt, nachdem er während des laufenden Verfahrens das Kind heimlich und entgegen dem ausdrücklichen Wunsch der Mutter hatte taufen lassen:

AG Halle 26.05.2014 – Beck Blog