Es liegt nahe, ihr Kind, das immer unzufriedener bei Ihnen wirkt und immer häufiger nach dem abwesenden Elternteil verlangt, ablenken und mit fröhlichen, aufregenden oder begehrten Dingen von der scheinbaren Trauer und der schlechten Laune ablenken zu wollen.

Doch wer keine Grenzen mehr setzt aus Angst vor der Reaktion des Kindes, der hat als Vater oder Mutter kurzum gekündigt. Die Entfremdung geht noch schneller von statten als zuvor.

Lesen Sie, warum in „PAS-Kinder – die häufigsten Fehler entfremdeter Eltern Teil 2